#Alinevanlifeaction | Die spanische Küste ruft!

Das Privileg geniessen zu können, Länder zu bereisen, Freunde aus aller Welt zu treffen und den eigenen Leidenschaften nachzugehen, gehört zu den Träumen vieler Menschen. Seit Monaten verfolgen wir jedoch schon das Leben von Aline Bock und ihrer #Alinevanlifeaction welche uns immer wieder aufs Neue inspiriert.  Gerade noch in Irland, hat es Aline weiter gezogen nach Frankreich, wobei sie nebst Anne-Flore Marxer, ihre langjährige Freundin Basa Stavulova inklusive deren einjährigen Sohn willkommen hiess.


Foto: Basa Stevulova

Es ist immer wieder unglaublich zu sehen was der Sport an sich und die Leidenschaft dahinter, für Verbindungen schafft, welche oftmals ein ganzes Leben lang halten! Denn erst noch in Mitten der Snowboard-Industrie, ist Basa jetzt stolze Mutter, was sie jedoch keinerlei einschränkt ihren Leidenschaften weiterhin nachzugehen. Na dann mal Los, die Reise kann starten, mit Kind und Kegel geht es zusammen weiter nach Spanien! Dort angekommen, stösst Lena Stoffel dazu, Alines sogenannte Abenteuer-Reisepartnerin, wobei die Gruppe jetzt perfekter nicht sein könnte.


Foto: Basa Stevulova

Nicht schlecht finden wir, denn Mutter zu werden ist ein Wunsch von vielen von uns. Die Angst jedoch, jegliche Leidenschaften damit aufzugeben und „nur“ noch Mutter zu sein, empfinden viele Frauen in dieser Industrie! Was Basa jedoch ganz klar einmal aufs Neue beweist, ein unglaublicher Unsinn ist! Denn gute Freundinnen wechseln sich ab, während  die Eine surft, kümmert sich die Andere um den Kleinen, was Basa die Möglichkeit verschafft, Mutti zu sein und trotz Allem unbeschwerte Stunden im Wasser zu verbringen. Doch jeder Trip hat ein Ende, Abschied nehmend am Flughafen in Santiago de Compostella, geht die Reise für Aline alleine weiter in Richtung Portugal und Marokko, wo ihre nächste Reisepartnerin schon auf sie wartet!


Foto: Lena Stoffel


Comments are closed.