„Cine Mar – Surf Movie Night”– presented by Blue Tomato

Für manche Menschen ist der Ozean ein furchterregender und gefährlicher Ort. Aber für andere ist er eine grenzenlose Welt voller Spaß, Freiheit und Möglichkeiten, wo das Leben in vollen Zügen gelebt werden kann. Im Dokumentarfilm „Fish People“ erzählt Keith Malloy die Geschichte von einzigartigen Charakteren, die ihr Leben dem Meer verschrieben haben. Von Surfern und Speerfischern hin zu einem Langstreckenschwimmer, einem ehemaligen Kohlearbeiter und unerschrockenen Kindern in den Straßen von San Francisco – es ist ein Film über die Liebe zum Meer über den tieferen Sinn den man im Salzwasser-Dschungel unmittelbar hinter dem Ufer finden kann. 

Foto: HOME – Die Lebensgeschichte von Bob

„Home“ ist ein Kurzfilm, der die Lebensgeschichte eines Mannes namens Bob erzählt. In den letzten Jahren musste sich Bob vielen Schwierigkeiten. Er gab seinen festen Wohnsitz auf und entschied sich für ein Leben im Auto. Auf diese Weise war Bob nicht nur finanziell entlastet, sondern konnte auch eine Konstante in seinem Leben beibehalten: Die Liebe zum Meer und zum Surfen. Der Kurzfilm „Bruna“ wiederum folgt den Spuren der Profisurferin Bruna Schmitz und wie sie als Kind die Liebe zum Ozean entdeckte. Dies führte sie zu einer Zukunft aus Abenteuern und neuen Möglichkeiten, die über die Grenzen ihres kleinen Heimatortes in Brasilien hinausgehen. Der Film „Proximity“ dokumentiert modernes Surfen, sowie die besondere Chemie zwischen Pro Surfer Paaren auf ihren Surftrips. Der Regisseur Taylor Steele folgt unter anderem Kelly Slater & John John Florence, Stephanie Gilmore & Dave Rastovich auf der gemeinsamen Suche nach der perfekten Welle. 

Schweizer Stops
28.11. in Luzern – Jetzt Ticket kaufen!
29.11. in Basel – Jetzt Ticket kaufen!
1.12. in Zürich – Jetzt Ticket kaufen!

Die letzten zwei Filme unserer Cine Mar – Herbst Tour 2017 sind „Into Bliss“ und „Into the North“. „Into Bliss“ gibt eine kurze Einführung in den Geist von Regisseur Jordan Rodin und ist eine Ode an das reibungslose Surfen. Der Film gibt einem dabei einen kunstvollen Einblick in die Freuden des Wellenreitens, weit weg von der Natur des kommerziellen Wettbewerbs-Surfen. „Into the North“ ist ein Kurzfilm der Organisation Oceana, die zusammen mit Panthalassa ein Team von Meeresbiologen zu ihrer ersten Nordseeexpedition schickten. Dort mussten sie schnell lernen, dass die Nordsee nicht mehr das Paradies für Wale, Plankton und Seevögel ist, sondern ein Ort des Überfischens. Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ bietet für alle Meerliebhaber, Abenteuerlustige und Personen mit Fernweh ein spannendes Event, um dem grauen Alltag eine Nacht lang zu entkommen.

Mehr zur Cine Mar – Surf Movie Night findest du hier = ISLAND COLLECTIVE
Instagram = @cinemarsurfmovienight

Facebook = Cine – Mar Surf Movie Night


Comments are closed.