Der funktionelle Guide der 5 verschiedenen Schnitte: Burton Outerwear

Die Mission von Burton ist ganz klar noch immer das kreieren der perfekten Winterkleidung. Snowboard Outerwear die stylisch und zugleich funktional ist und uns ein Gefühl von Grenzenlosigkeit schenkt. Als das, was deinem Körper am nächsten kommt, ist es der ultimative Perfektionist von Komfort und Leistung der ohne Zweifel bestehen soll!

Das Burton Team des technischen Designs ist daher besessen davon genau dieses Ziel der Ästhetik und Funktionalität immer wieder aufs Neue zu verbessern und zu perfektionieren. Die Frage ist nur, weist du welchen Schnitt dir am besten steht?


Burton Evergreen: Synthetische Daunenjacke

Our fit goes through many iterations, from data-driven design to on model fitting, to extensive real-world-wear testing.

Für dein optimales Outfit musst du zwei Dinge beachten: Die richtige Grösse und die Leichtigkeit des Kleidungsstückes, was der Abstand zwischen dir und der Kleidung bedeutet. Um zuerst deine richtige Grösse zu finden, nimmst du deine persönlichen Masse nach diesem Guide und vergleichst diesen mit dem Grössenüberblick unten. Dann fragst du dich selber wie du deine Kleidung am liebsten trägst.

Möchtest du den gewissen extra Platz um diverse Layers darunter zu packen? Was wirst du tun, wenn du diese Kleidung trägst? Genau solche Fragen werden dir helfen, herauszufinden wie viel Platz du zwischen dir und deiner Kleidung haben möchtest.

Burton Prospect: Fäustling/Handschuhe | Burton ak GORE-TEX 3L Kimmy: Latzhose 
Burton Shenandoah: Strickmütze | Burton GORE-TEX Eyris: Jacke

Die fünf Anpassungen von Burton spiegeln fünf verschiedene Schwierigkeiten für Ober- und Unterteil wieder:

Next to skin: Wie du eventuell schon denkst ist dies der sogenannte «skin fit». Es wird minimal zusätzlichen Stoff geben, da diese Passform deinen Körper für eine hautnahe Passform umarmen wird.

Slim:  Was man als normale Passform bezeichnen könnte, sind normal sitzende Kleidungsstücke nicht zu eng oder zu weit und können mit Leichtigkeit über wärmere Layers getragen werden.

Regular: Was viele den “normalen” Schnitt nennen bedeutet für Burton nicht zu eng und auch nicht zu gross.

Relaxed: Dieser Schnitt ermöglicht dir genug Raum für Layers und Komfort.

Oversized: Eine geräumige Passform mit mehr Länge und Volumen als unsere entspannte Passform. Es soll sich locker und weniger strukturiert anfühlen.


Burton Tech: Funktions-Longsleeve | Burton Emblem: Mittelschwere Snowboardsocken


Comments are closed.

X