waveup week | Barrels, Bier und Muskelkater

Sie legen sich ins Zeug für die Surf Szene der Schweiz und geben erneut Gas in Richtung Frankreich – bist du dabei? Ende September ist es wieder soweit, das Team von waveup lädt ein auf eine Woche Barrels, Bier und Muskelkater! In Soustons, Frankreich erlebten sie schon vergangenes Jahr den perfekten Mix aus Surf Coaching, gutem französischem Essen und tollen Menschen. Wir riechen die Pinienbäume schon jetzt und können euch nur anraten an dieser waveup week dabei zu sein.

Die Unterkunft | Element Called Water Surf Guesthouse
Schnell ist klar, es braucht mindestens eine Woche, um alle Details rund um das Guesthouse zu entdecken. Unzählige Pflanzen, Kräuter und Bäume zieren den Garten und spenden bei über 30° Grad Schatten. Eine Abkühlung bietet der kleine, runde Pool. Wem das Chillen in den Hängematten nach den Surfsessions dann doch zu langweilig wird, suchte sich einen Partner für eine Runde Ping Pong oder schleift an seinen Skills in der Skate bowl. Lange Bänke und Tische laden ein, um gemeinsam zu essen und den nächsten Tag zu planen. 

Das Surfen | Surfcoaching für Beginners und Fortgeschrittene
Das Highlight der Woche. Ein Surfcoaching mit Nicolas Fernandez – er trainiert Justine Dupont und Arthur Lassee. Ausgerüstet mit Videokamera, Funkgerät und Thomas Delplace in den Wellen (Vize-Champion VQS Volcom Europe und französisches Nachwuchstalent) verhilft er den Fortgeschrittenen zu einer saubereren Technik und zauberte allen ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Diejenigen, welche sich noch nicht genug sicher fühlten, um direkt grüne Wellen zu surfen, profitierten von Thomas Deli. Er wohnt ebenfalls im Guesthouse und führte durch seine fröhliche und lockere Art auch die Beginners zu ihren Erfolgserlebnissen. Ob Anfänger oder Fortgeschritten – Muskelkater ist omnipräsent!

Das Angebot |Jetzt oder NIE

MELDE DICH JETZT AN MIT EINEM KLICK!


Comments are closed.