Egal ob im Sport oder dem Alltag, wir erleben sie alle – diese Stresssituationen! Umso wichtiger ist es daher, einen für sich optimalen Umgang mit diesen Situationen zu finden, wobei man vor allem beim Surfen wieder zurück in den positiven Fokus gelangt. Kathi schenkt dir dazu in den kommenden 14 Minuten zwei Atemübungen, welche dir bei Stresssituationen helfen sollen.

Übungen die du in deine Surf-Vorbereitung zuhause einbinden kannst, wobei du mit mehr Selbstbewusstsein mit dem Stress im Lineup oder deiner nächsten Waschmaschine umgehen kannst. Wir wünschen dir viel Spass beim ausprobieren & atmen ✨

higbiu

ERSTE ATEMTECHNIK – DIE BAUCHATMUNG

  • Setz dich gerne in einen bequemen Sitz, wenn du magst auch mit einer Decke oder einem Block, so dass deine Knie leicht unterhalb deinem Becken sind.
  • Starte mit einer entspannten Atmung, und folge mir dan im Video.
  • Involviere diese Atemübung in deinen Alltag und in deine wöchentliche Vorbereitung kombiniert zu deinem Workout/Sport.

ZWEITE ATEMTECHNIK – DIE YOGI ATMUNG

  • Setz dich auch hier gerne in einen bequemen Sitz, wenn du magst auch mit einer Decke oder einem Block, so dass deine Knie leicht unterhalb deinem Becken sind.
  • Starte mit einer entspannten Atmung, und folge mir dan im Video.
  • Steigere dich von Zeit zu Zeit mit den Sekunden deiner Einatmung wie auch der Ausatmung. Lass dir dafür aber die Zeit die du brauchst.

WAS ERREICHE ICH MIT DIESEN BEIDEN ATEMTECHNIKEN?

  • Einen für dich optimalen Ausgleich bei Stresssituationen im Alltag oder auch Erlebnissen im Sport!
  • Mehr Sicherheit & Ruhe!
  • Du schenkst deinem Atem mehr Achtung und erhältst damit auch mehr Bewusstsein zum Atem.
  • Kannst mit Angst oder Stresssituationen im Line Up besser umgehen oder auch diese Techniken direkt anwenden.
  • Bewahrst mehr Ruhe bei einem Waschmaschinen Erlebnis, wobei du dir deiner Luft Bewusst bist und mehr Entspannung in solche Situationen bringen kannst.
Fotos – andreas-weiss.at