Ein erlebnisreiches Wochenende im Hochgebirge von Flims/Laax für Berg Einsteigerinnen die Lust auf etwas Nervenkitzel haben. Eine Vielfalt von Erlebnisse wartet auf dich, wobei wir bei einem leichten Klettersteig starten und über Grat und Geröll anschliessend eine unvergessliche Nacht in der Segnes Hütte geniessen. In diesem Beitrag tauchen wir jedoch noch etwas tiefer ein und stellen dir dieses unvergessliche Wochenende gerne genauer vor.

Was dich erwartet:

Wir starten am Samstagmorgen, 07. August 2021 um 08:45 Uhr in Flims – Fidaz/Dorf, wobei wir nach einer Vorstellungsrunde Links des Val Gronda dem Wanderweg entlang hinauf zum Einstieg in den Klettersteig Pinut gehen. Der Klettersteig Pinut wird als Familien-Klettersteig vermarktet und ist daher einfach zu begehen. Mit unseren Bergführer/in sind jeweils pro Führer/in 4 Teilnehmerinnen unterwegs, was bedeutet dass auch keinerlei Klettersteig Erfahrung kein Problem ist. Unten gerne ein kurzes Video, was dich an diesem Klettersteig alles erwartet an Naturschönheit!



Nach dem Klettersteig geht es weiter auf einem Alpenweg hinauf zur Alp Tscher da Sterls und weiter zum Crap. Dem Grat entlang nach Mutta Bella und Il Fil laufen wir anschliessen die Traverse zuerst leicht sinkend und danach wieder leicht steigend zur Fil de Cassons, der Bergstation Cassonsbahn. Danach geht es hinab zur Fuorcla Raschglius, dem weiter in den Talkessel Segnas Sura. Zum Schluss geht es dan nochmals leicht ansteigend zur Segnes Hütte auf 2627m.ü.M wobei wir unser Tagesziel auf der Hütte erreicht haben! Bei allen Gratwegen wirst du gesichert von unseren Bergführer/in, wobei du auch hier keinerlei Erfahrung benötigst und einfach nur geniessen kannst. In der Segnes Hütte geniessen wir gemeinsam den Sonnenuntergang und ein leckeres Abendessen, wobei wir anschliessend in unsere Träume verfallen im rustikalen Massenschlag.

Am Sonntagmorgen starten wir gestärkt nach einem Gipfel-Frühstück in unseren Tag 2, wobei es über Schutthänge zur Lücke oberhalb der Verruconazacken geht. Nach kurzer Zeit erreichen wir da schon unseren Gipfel, den Piz Segnas auf 3098m.ü.M – geschafft! Danach gehen wir den Abstieg an, wobei wir gemeinsam bis zur Sesselbahn Foppa laufen und dort mit der Bahnfahrt runter die letzten Eindrücke der Naturschönheit geniessen können.

Deine Ausrüstung für das Camp:

  • Wetterfeste Kleidung wie eine Wind-Regenjacke und eine bequeme Hose
  • leichte Handschuhe & Mütze (könnte am Abend etwas kälter werden)
  • Bergschuhe oder Wanderschuhe
  • Rucksack ca. 20-25 lit. Max. total 10 kg gepackt (nur das nötigste mitnehmen)
  • Verpflegung/Mittagessen für 2 Tage
  • Trinkflasche, ca. 1.5 Liter
  • Sonnenschutz: Sonnenbrille, Hut & Creme (Lippenschutz)
  • Falls es dir gut tut Wanderstöcke
  • Kletter-, Anseilgurt, Helm (ein Klettersteigset)
  • Stirnlampe (falls vorhanden)

Falls du kein eigenes Klettersteigset hast kannst du dieses in jedem Bächli Sport, oder anderen Bergsport Geschäften mieten. Wir empfehlen dir beim packen deines Rucksackes dich auf das Minimum zu konzentrieren, da du diese den ganzen Tag tragen wirst.

Neues lernen mit:

Bergerlebnisse entstehen meist in Kombination aus körperlicher Energie, deinem persönlichen Willen, Wissen & ganz viel mentaler Arbeit. Arbeit bei der wir dich gerne unterstützen möchten, Erlebnisse in welchen du etwas lernst und dieses Wissen welches wir mit dir teilen möchten! An diesem Bergerlebnis Camp wirst du vielleicht etwas an deine körperlichen oder mentalen Grenzen kommen, wobei unsere Bergführer dich führen & dir zeigen wie ganz viel Leichtigkeit integriert wird. Ein Camp das dich wachsen lässt und dir ein Berg Erlebnis schenkt, welches du ganz bestimmt nicht vergessen wirst.