Wir befinden uns alle weit weg vom Gaspedal, fern ab auf dem Pannenstreifen, überrollt von Emotionen und Unsicherheit. Die Situation, in welcher wir uns im Moment befinden hat uns ausgebremst. Etwas das wir so nicht kennen, wobei doch Tempo und die stetige Überholspur zu unserem täglichen Lifestyle gehört. Zuhause bleiben und die Anweisungen vom Bund befolgen, ist die momentane Aufgabe. Für viele eine grosse Aufgabe, wobei das Leben und der persönliche Lebensstil von 100 auf 0 fällt!

Trotz der ganzen Tragik und den Emotionen rund um dieses Thema, sehen wir diese Zeit auch etwas positive. Denn wie oft hast du gedacht: „Hätte ich doch nur mehr Zeit für mich!“ oder „Wie gerne würde ich mich einfach mal wieder mit dem lesen, malen oder basteln beschäftigen…“ Alles Dinge die wir jetzt, in dieser Situation für uns tun können! Dazu ist es einfach so, dass wir uns viel zu wenig Zeit im Leben nehmen um zu reflektieren. Die Selbstreflektion ist eine Fähigkeit, über sich selbst nachzudenken. Zu analysieren was wirklich gut war und an was man vielleicht noch arbeiten möchte! Wir finden daher, ist diese Zeit jetzt, eine gute Zeit für deine Selbstreflektion! Falls du Lust darauf hast, erklären wir dir hier wie du das ganze angehen kannst!

Zuerst ist es wichtig zu erwähnen das diese Selbstreflektion in erster Linie gutes tun soll. Es ist also nicht der Sinn dass du jetzt alle deine negativen und schlechten Erlebnisse aufrollen lässt. Viel mehr soll hier eine gute Balance bestehen, wobei die Reflektion dich auch strahlen lässt, z.B bei der Erinnerung an deinen letzten Tag auf dem Schnee. Sei also nicht zu streng mit dir selbst!

Dann hilft es dir vielleicht, das ganze auf ein Blatt Papier zu bringen! So eine Art Symbolik, welche dir vielleicht in 10 Jahren noch hilft, dass im jetzt erlebte wahrzunehmen! Lasst uns mal ehrlich sein, wir realisieren gar nicht mehr wie viel Gutes und Wertvolles wir erleben – nicht?

Zu all dem hilft dir bestimmt der richtige Vibe, mach es dir dazu gemütlich, lass deine Lieblings Playlist laufen um diesen Gedanken so richtig Schwung zu geben! Unser Playlist Favorit ist im Moment die Chixxs on Board – „Soulsound – die Playlist für deinen Roadtrip“ welche du auf Spotify kostenfrei findest… Falls du jetzt also bereit bist, deinen Gedanken mal die ganze Aufmerksamkeit zu schenken, ist der letzte Tipp welchen wir dir geben können folgender: Hör dir zu, nimm es an und lass es dann gehen!

Du denkst jetzt vielleicht „Oh je, wenn ich mir jetzt noch tiefe Gedanken mache, werde ich noch trauriger“ … Wir wünschen dir jedoch, dass dir genau jetzt in dieser Lebenssituation, einmal mehr bewusst wird was du hast. Was du dir ganz selbst aufgebaut hast, welche Ziele du verfolgen möchtest und was du jetzt endlich loswerden willst. So dass du beim kommenden Neustart, dein Gaspedal in deinem Tempo betätigst, egal wie rasant die Welt manchmal an uns vorbei rast!

{ABENTEUER BEGINNEN, WO PLÄNE ENDEN.}