Chixxs 5‑Tages Seilschaftscoaching im Urner Fels & Eis | MI, 24. — SO, 28. juli 2024

Bishorn 1. 3.September 23 019 scaled

Ledig­lich gecoacht – nicht geführt — besteigst du schö­ne Gip­fel über inter­es­san­te Rou­ten und mit gleich­ge­sinn­ten Frau­en in selbst­stän­di­gen Seil­schaf­ten.

Du möch­test mehr Ver­ant­wor­tung über­neh­men? Ler­nen vor­aus zu gehen und Ent­schei­dun­gen zu tref­fen, jedoch stets mit einem Auge beob­ach­tet von unse­rer Berg­füh­re­rin Elli?

Unse­re Berg­füh­re­rin steht dir hier­bei als Coach mit Rat und Tat zur Sei­te – aber schluss­end­lich bist du es selbst, die mit dei­nen Seil­schafts­kol­le­gin­nen die Tour plant und aus­führt. Damit das funk­tio­nie­ren kann, soll­test Du schon ers­te Erfah­run­gen auf ein­fa­chen Hoch­tou­ren und alpi­nen Klet­te­rei­en gesam­melt haben.

DatumMitt­woch, 24.- Sonn­tag, 28. Juli 2024
Dau­er5 gan­zer Tag
Treff­punktGorez­mett­len , Mei­en um 9.31 Uhr
Anrei­seWir emp­feh­len dir eine Anrei­se mit den ÖV, soll­test du mit dem Auto anrei­sen wol­len, infor­mie­ren wir dich ger­ne direkt.
Über­nach­tungWir über­nach­ten die ers­ten 2 Näch­te in der Sewen­hüt­te und wech­seln dan in die Sust­li­hüt­te. Kusche­li­ge Duvets und Kis­sen sind vor­han­den, ein per­sön­li­cher Sei­den­schlaf­sack ist obli­ga­to­risch, soll­test du kei­nen eige­nen haben kannst du vor Ort einen mie­ten. Mit der Über­nach­tung genies­sen wir jeweils am Abend ein 3‑Gang Menu, wie auch den Marsch­tee (1L) und ein lecke­res Früh­stück. Ach­tung in der Hüt­te kann nur mit Bar­geld bezahlt wer­den. Dazu fin­dest du Hüt­ten­fin­ken vor Ort.
Im Preis exkl.Dei­ne An- & Abrei­se wie auch alle Snacks und Geträn­ke auf der Hüt­te.
Kurs­in­haltIn die­sem Kurs plant ihr als Seil­schaft die Tou­ren selbst und führt die­se dan auch selb­stän­dig aus. Unse­re Berg­füh­re­rin ist als Coach mit dabei und unter­stützt euch in die­sem Schritt zu mehr Selb­stän­dig­keit, in dem sie euch mit allen Tipps und Tricks zur Sei­te steht.
Kurs­zielSelb­stän­di­ge Pla­nung und Durch­füh­rung von Hoch- und Klet­ter­tou­ren, sowie Sport­klet­te­rei­en.
Legen von mobi­len Siche­run­gen, Ret­tungs­tech­ni­ken in Fels und Eis, Risi­ko­ma­nage­ment.
Ziel­pu­bli­kumDu bist ger­ne am Berg unter­wegs und möch­test nun in einer siche­ren Atmo­sphä­re dein Selbst­ver­trau­en stär­ken und Tou­ren in einer Seil­schaft auf dem Eis und Fels selbst pla­nen & umset­zen mit dem ste­ti­gen Coa­ching von unse­rer Berg­füh­re­rin.
Vorbereitung/ Vor­aus­set­zungGeeig­net für Frau­en mit einer guten Kon­di­ti­on für Tou­ren­ta­ge von 8 Stun­den, mit Erfah­run­gen für Hoch­tou­ren und das Alpi­ne Klet­tern. Dazu soll­test du im Klet­ter­gar­ten ein 4C bis 5A im Vor­steig klet­tern kön­nen und die Lust auf mehr Selbst­stän­dig­keit am Berg mit­brin­gen.
Grup­pen­grö­ßeMaxi­mal 4–5 Teil­neh­me­rin­nen
Tech­ni­sche Aus­rüs­tung- 1 Ski­stock, beson­ders hand­lich sind zusam­men­schieb­ba­re Model­le
- Ruck­sack mit Hüft­gurt ca. 35–40 Liter
- Anseil­gurt mit 3 HMS (Halb­mast­wurf) Schrau­ben­ka­ra­bi­ner
- Steig­ei­sen mit Anti­stoll (kei­ne Alu­st­eig­ei­sen) auf die Schu­he pas­send
- Berg­schu­he Steig­ei­sen­fest
- Pickel
- Helm
- 120cm Band­schlin­ge
- Reeps­chnur 1,20 cm Durch­mes­ser 6mm
- Reeps­chnur 5m Durch­mes­ser 6mm
- Abseil­ge­rät plus 1 Schrau­ben­ka­ra­bi­ner
- 1–2 Eis­schrau­ben
- Spla­ten­ret­tungs­ma­te­ri­al wie Seil­klem­men etc. (nur falls vor­han­den)
- Kei­le (nur falls vor­han­den)
Sons­ti­ge Aus­rüs­tung- Son­nen­bril­le, Hut & Creme
- Even­tu­ell Gama­schen
- Funk­tio­nel­le Tou­ren­klei­dung
- Ersatz­be­klei­dung für die Hüt­te
- Wir emp­feh­len zusätz­lich eine leich­te Dau­nen­ja­cke für drun­ter: Zwie­bel Prin­zip!
- 2 Paar Hand­schu­he (Fin­ger­hand­schu­he und ein zwei­tes dicke­res Paar für die kal­ten Tag)
- War­me Kappe/Stirnband
- Toi­let­ten­ar­ti­kel
- SAC Aus­weis
- Hüt­ten­schlaf­sack

Pack­tipp
Weni­ger ist mehr, du musst dei­nen Ruck­sack selbst tra­gen wobei wir dir emp­feh­len, bewusst zu packen.

Die­se wird zwi­schen Früh­stück und Abend­essen geges­sen. Gut geeig­net sind Dörr­obst, Scho­ko­la­de, Tro­cken­fleisch, Käse, Voll­korn­brot und Ener­gie­rie­gel. Damit ihr Ruck­sack nicht zu schwer wird, soll­te nicht zu viel Essen mit­ge­nom­men wer­den. Auf den meis­ten Hüt­ten kann zusätz­li­che Zwi­schen­ver­pfle­gung gekauft wer­den. Für etwas Inspi­ra­ti­on fin­dest du hier dazu noch einen Bei­trag – KLICK HIER!

Sehr ger­ne, wir sind tele­fo­nisch erreich­bar unter 076 596 28 54 oder per Mail an info@chixxsonboard.ch und freu­en uns über dei­ne Kon­takt­auf­nah­me.

Für eine Durch­füh­rung von die­sem Ange­bot stel­len wir eure Sicher­heit an vor­ders­ter Stel­le. Wür­de dies aus wel­chem Grund auch immer nicht statt­fin­den kön­nen, infor­mie­ren wir dich bis spä­tes­tens 2 Tage vor dem Kurs­start per E‑Mail. Wir hal­ten dich jedoch ste­tig ger­ne auf dem lau­fen­den in dei­nem E‑Mail Ein­gang. Soll­test du kei­ne Mails von uns erhal­ten, bit­ten wir dich in dei­nem SPAM Ord­ner nach­zu­schau­en oder dich bei uns zu mel­den unter info@chixxsonboard.ch oder 076 596 28 54!

Wir emp­feh­len allen Teil­neh­me­rin­nen einen Rei­se­schutz oder eine Rei­se­ver­si­che­rung, die­se kön­nen via per­sön­li­cher Ver­si­che­rung oder der TCS abge­schlos­sen wer­den.

Eine schrift­lich bestä­tig­te Anmel­dung oder direkt Buchung via chixxsonboard.ch zählt, bei nicht erschei­nen oder Absa­ge wird der vol­le Betrag ver­rech­net! Im Fall eines Unfal­les oder einer Erkran­kung benö­ti­gen wir ein Arzt­zeug­nis für eine Rück­erstat­tung.

Absa­ge 3 oder mehr Wochen im Vor­aus = Rück­erstat­tung von 100% der Kos­ten*
Absa­ge 2 Woche im Vor­aus = Rück­erstat­tung von 80% der Kos­ten*
Weni­ger als 2 Woche im Vor­aus = Kei­ne Rück­erstat­tung, aus­ser wir kön­nen dei­nen Kurs­platz noch­mals ver­ge­ben!*

*Die­se Rück­erstat­tung wird nur erstat­tet mit einer Kopie von einem gül­ti­gen Arzt­zeug­nis oder einem posi­ti­ven Covid Test. Soll­ten wir dei­nen Platz noch­mals ver­kau­fen kön­nen, erstat­ten wir dir den gesam­ten Kurs­preis ger­ne zurück. 

Wich­tig
Chixxs on Board lehnt jede Haf­tung für Schä­den ab, wel­che an der teil­neh­men­den Per­son oder an Mate­ri­al Drit­ten ent­ste­hen. Der Betrei­ber über­nimmt kei­ne Haf­tung für ver­lo­ren gegan­ge­nen Wert­ge­gen­stän­de, Beklei­dungs­stü­cke und Aus­rüs­tungs­ge­gen­stän­de.

Hast du Fra­gen zum Work­shop? Schreib uns ger­ne eine E‑Mail an info@chixxsonboard.ch oder ruf uns an unter 076 596 28 54!

Dieser Kurs wird unterstützt durch:

Möchtest du dich vor dem Kurs schon etwas einlesen?

Titelbild HochtourenMerkblatt

Hast du Fragen zum Kurs oder bist dir unsicher, ob das der richtige Kurs für dich ist?

Schreib uns gerne eine E‑Mail oder ruf uns an. Wir freuen uns!

  • Datum: 24 Jul 2024 - 28 Jul 2024
  • Zeit: 07:30 - 17:00 (Europe/Zurich)
  • Anmeldeschluss: 23 Jul 2024 16:00

Ticketoptionen

Seilschaftscoaching Inkl. SAC
CHF 1,281.40
CHF 0
Seilschaftscoaching Inkl. SAC
CHF 1,333.40
CHF 0
0.00
CHF 0

Zum Kalender hinzufügen

Kursleitung

Elli Meyer

Anforderungen

Bist du für diese Tour gerüstet? Überprüfe die Anforderungen hier.

Technik

?

Kondition

?

Vorgeschlagene Events