Unsere Surf-Herzen sind traurig, viele Reisen wurden in den vergangenen Wochen und Monate storniert oder um ein Jahr verschoben! Dieser Umgang mit dem Reisen und Covid-19, gestaltet sich für Jeden von uns ganz persönlich, manche geniessen die leeren Strände, andere bleiben lieber zuhause. Wie bleiben wir jedoch am Ball, so allgemein, so dass wir bei unserer nächsten Surf Reise, egal ob nah oder fern nicht wieder bei Null beginnen?

Eine Frage die wir uns oft stellen, so ganz ohne Meer und Wellen. Wobei viele das paddeln im See oder einem Fluss für sich entdeckt haben, um diese Muskeln möglichst fit zu halten. Den ganzen Prozess im Kopf, die mentalen Hürden können wir so aber nicht überlisten und trainieren. Gerade am Start einer Surfleidenschaft ein grosses Thema, welches immer wieder aufs neue gefordert wird, bei jeder Surf Reise und den dazu kommenden Erlebnissen.

Unser neuer Partner, Barefoot Surf Tutorials hat uns dazu die Lösung. Online Surf Kurse, von zuhause aus lernen, im Kopf fit werden und die Theorie sacken lassen für mehr Bewusstsein und „know how“ in deiner effektiven Zeit beim surfen. Etwas, dass wir dir gerne näher bringen möchten, ganz ohne diesen Willen möglichst viele Leserinnen zu generieren oder Buchungen zu generieren. NEIN – Wirklich als Herzenstipp, etwas das dich weiter bringt, in deinem persönlichen Level und mit deinen persönlichen Hürden.

WAS ERWARTET MICH?

Die Barefoot Surf Tutorials sind gemacht für jedes Level, als Surf-Anfänger ist es jedoch umso wichtiger den theoretischen Teil von Grund auf richtig zu lernen. Damit hast du nicht nur direkt ein grösseres Wissen, viel mehr, stärkt es auch dein Selbstvertrauen & „know how“. Du kannst also mit den ersten Tutorials starten wie z.B dem richtigen Surfboard für dich als Anfänger, der optimalen Paddel Technik, deinem Take Off und gehst dann sobald du bereit bist direkt weiter ins nächste Level.

bi

WAS WIR DIR ZUM START EMPFEHLEN:

Möglichst schnell, möglichst kurz. Zu lange auf einem zu grossen Board. – Alles Fehler die wir alle gerne machen! Wobei in vielen Surfcamps die erste Frage ist: „Bist du schon mal gesurft?“– wobei das vielleicht auch so ist, wir uns aber trotz allem noch nicht sicher fühlen! Oder wir uns selbst in ein Level einteilen müssen, wobei sich die Frau meist tiefer stellt als eigentlich nötig. Es ist unglaublich schwierig, DAS perfekte Surfboard für das eigene Level zu finden. In diesem ersten Tutorial geht es daher ganz allein nur darum. Klick hier für eine kleine Übersicht!

Paddeln – awwww, es kann so anstrengend sein. Besser surfen zu lernen, startet jedoch mit dem besseren paddeln! Eine möglichst optimale Paddel-Technik, ist eine der wichtigsten Dinge für deinen Surffortschritt. Daher lohnt es sich, dem paddeln genug Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken. Wobei du diese von Barefoot Surf erlernten Theorie Tipps, direkt in einem See oder Fluss bei dir umsetzten und üben kannst. Klick hier für deine Übersicht!

LEARN ONLINE, ANYTIME.