fbpx
Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

SAVE ON SNOW. | Aline Bock erzählt euch mehr!

Mit einer grossen persönlichen Erfahrung, dem Freeride World Champion 2010 Titel und viel Liebe für das Backocuntry Terrain erklärt euch Aline Bock in 5 Punkten das wichtigste für den sicheren Spass neben der Piste! Dazu könnt ihr Aline, wie auch Jackie und Eva persönlich treffen an verschiedenen SAVE ON Lawinenkursen bei denen sie ihre persönlichen Erfahrungen teilen und euch tiefer in dieses unglaublich spannende Thema einführen.

ak_aline_bock_by_tony_harrington_big_mountain

Fotos by: Toni Harrington

TOUREN PLANUNG

Wesentlich bei der Planung ist eine der Lawinenlage angepasste Wahl deiner Tour. Hangsteilheiten, Expositionen und Lawineneinzugsgebiete müssen bei jeder Gefahrenlage überprüft werden. Checkt den aktuellen Wetterbericht, nehmt euch eine topografische Karte mit oder besorgt euch Führerliteratur aus der Region. Zusätzlich gibt es auch Onlineportale und Apps, wo ihr alles nachlesen könnt!

WETTER

Fast immer ist die Wahl des Gebietes vom Wetter und den Schneebedingungen abhängig. Man muss sich über die aktuellen Verhältnisse, die Schneeschichten, den Wind in den vergangenen Tagen und den Wetteraussichten informieren, bevor man sich entscheidet, wo man letztendlich Snowboarden geht.
Am Besten, man macht sich das Internet zunutze und informiert sich bei einheimischen Bergführern.

ERFAHRUNGSWERT

Beim Freeriden dreht sich viel um Erfahrung. Wie schätzt man den Berg ein, den Schnee, den Wind, wie auch sein eigenes Fahrkönnen. Die Beurteilung der Schnee und Lawinensituation sind das A und O. Nehmt kein Risiko auf euch! Ausserdem hört auf euer Bachgefühl, meistens sagt es euch ganz genau, wann es besser ist einen Rückzug zu machen oder eine andere Linie zu fahren.

AUSRÜSTUNG

Die Ausrüstung ist besonders wichtig, vor allem wenn frischer Schnee gefallen ist und ihr euch abseits der Pisten bewegt. Seid nicht zu waghalsig. Nehmt euer Verschütteten-Suchgerät, Schaufel und Sonde immer mit, wenn ihr im Backcountry unterwegs seid! Übt regelmäßig den Umgang mit diesen Geräten – zur eigenen und zur Sicherheit eurer Freunde. Denn richtiges Verhalten im Notfall ist lebenswichtig.

FREERIDE FREUNDE

Wähle genau deine Freunde zum Freeriden, denn nur mit einer vollständigen Notfallausrüstung hat man eine Chance, seine Freunde lebend aus einer Lawine zu bergen. Wenn ihr alleine unterwegs seid, erhöht sich das Risiko extrem. Passt gegenseitig auf euch auf und fahrt mit Abstand!

Denn es gibt nichts besseres als mit einem breiten Grinsen im Gesicht, nach einem unvergesslichen Tag mit Freunden im Schnee, vom Berg zu kommen!

Eure Aline

SAVE ON KURS DATEN

bildschirmfoto-2016-11-28-um-16-54-21

Events
Social Media
kontakt

Chixxs on Board
info@chixxsonboard.ch
Dänikerstrasse 24
8108 Dällikon

Events
Social Media
kontakt

Chixxs on Board
info@chixxsonboard.ch
Dänikerstrasse 24
8108 Dällikon

Copyright 2021 – Chixxs on Board

X