Gemeinsam gehen wir zurück, in einen unvergesslichen Tag, mit tief blauem Himmel und viel Surf. Die meisten der Teilnehmer/innen erleben diesen Contest als ihren absolut ersten, wobei jedoch allen die Leidenschaft zum Surfen ins Gesicht gezaubert ist. Den dieser Ort, die Alaia Bay ist warhaftig magisch, sicherlich für uns Liebhaber/innen aber auch für Besucher/innen die nichts oder kaum einen Bezug zum Surfen haben. Angekommen in Sion, verspührt man direkt diese tiefe Freude beim Anblick dieser so stetig perfekten Welle die Set für Set hereinrollt und für unmengen an Glücksgefühlen sorgt.

Gewinnerin 2021 Corinne Hafen


Es ist Donnerstag, der 30. September 2021 an der ersten SWISS UNIVERSITIES CHAMPIONSHIP OF SURFING wobei sich Studentinnen und Studenten an diesem sonnigen Tag das erste Mal „messen“. Genau – Stundenten/innne aus der ganzen Schweiz kommen zusammen um zu surfen! Egal mit welchem Hintergrund, welchen Erfahrungswerten, wer Lust hat teilzunehmen, muss einzig in einer der Schweizer Universitäten studieren. Ein Contest Format welches von Alaia Bay, dem Academic Surfclub, der Swiss Surfing Asossication und Swiss University Sports kreiert wurde und so jungen Sportler/innen die Möglichkeit bietet an sich zu arbeiten, neues zu lernen und mit anderen Spass zu haben. Wenn man bedenkt, dass wir hier ein Binnenland ohne Meer und Wellen sind, schon unglaublich welch grosse Wellen wir trotz allem schlagen mit dem Surfen in der Schweiz – Dank diesen Vereinen und Anbieter!




FIRST ALAIA BAY CONTEST,
FIRST SWISS UNIVERSITIES CHAMPIONSHIP OF SURFING,
FIRST CONTEST FOR THE MOST MEMBERS.


Nun startet er also, der Contest Vibe ist ziemlich gelassen aber trotzdem unglaublich professionel. Wobei wir den Speaker erzählen hören, was die verschiedenen Surfer/innen für Ziele verfolgen, von welchem Surf Trip sie gerade kommen oder träumen und logischerweise ist die Nervosität schon etwas anders, wie Carole von Ziegler in unserem Live Interview vor Ort beschreibt. „Im Allgemeinen sind jedoch alle hier um Spass zu haben, das gewinnen steht mir persönlich nicht im Fokus“ – so Michelle Aliénor. Das ganze Live Interview findest du hier zum reihören – SOUND UP!

Nach der ersten Qualifikationsrunde fallen bei den Jungs schon die ersten raus, wobei es wiederum bei den Chixxs alle in die Semi-Finals schaffen. Die Chixxs nehmen es mit Humor – „Immerhin kommen wir alle eine Runde weiter, was uns noch etwas länger surfen lässt!“ Da bei den Frauen einfach weniger Anmeldungen vorhanden waren! Als dann um 19:00 Uhr die Finals starteten, fieberten alle vom trockenen aus mit! Viel mehr entstand eine Community als ein Konkurenzkampf, neue Freundschaften entfalteten sich, wobei Alaia Bay einmal mehr den perfekten Rahmen definierte für viel gemeinsame Passion.

VG


SWISS UNIVERSITIES CHAMPIONSHIP OF SURFING
WINNERS 2021

1ST WOMEN – CORINNE HAFEN | 12.88
SECOND WOMEN – NAELA ROHNER | 10.88
THIRD WOMEN – CAROLE VON ZIEGLER | 9.00

1ST MEN – VINCENT SCHNEIDER | 17.03
SECOND MEN – PHILIP MAPPES | 15.96
THIRD MEN – CARLOS MARTIN | 12.83