Chixxs Seilhandhabung Gratklettern Camp – Sustlihütte, UR | DI, 10.- DO, 12. September 2024

Grat­klet­tern kom­bi­niert mit jede Men­ge Aus­bil­dung am Fels, wobei wir gemein­sam Siche­rungs­tech­ni­ken am Grat, Seil­trans­por­te, gehen am kur­zen Seil und so eini­ges mehr ver­tieft ler­nen und auch gleich umset­zen.

Eine 3‑Tages-Kurs mit Über­nach­tun­gen in der Sust­li­hüt­te und dem Ziel, die Grund­fä­hig­kei­ten, von etwas anspruchs­vol­len Hoch­tou­ren und dem Klet­tern mit Berg­schu­hen am Grat zu ler­nen und mehr Sicher­heit dabei zu gewin­nen.

Ein Ange­bot mit unse­rer Berg­füh­re­rin Sig­rid Schön­thal in einer klei­nen Grup­pe von 4 Teil­neh­me­rin­nen.

DatumDiens­tag, 10.- Don­ners­tag, 12. Sep­tem­ber 2024
Dau­er3 vol­le Tage
Treff­punkt09:37 Uhr — Bus­an­kunft Mei­enm Sus­ten­brügg­li
Anrei­seErreich­bar mit den ÖV, Park­plät­ze hat es vor Ort.
Im Preis exkl.Kuchen und dei­ne Geträn­ke auf der Hüt­te sind nicht inklu­diert, wir bit­ten dich dafür etwas Bar­geld mit dabei zu haben.
Unter­kunftWir über­nach­ten im der Sust­li­hüt­te 2257m.ü.M. Ein Sei­den­schlaf­sack ist obli­ga­to­risch, soll­test du kei­nen haben kannst du die­sen vor Ort mie­ten. In dei­ner Buchung sind bei­de Über­nach­tun­gen inkl. 3‑Gang Abend­essen und Hütten-zMorgen und 1 Liter Marsch­tee inklu­diert. Es hat Hüt­ten­fin­ken vor Ort!
Kurs­in­haltSiche­rungs­tech­nik Grat­klet­tern: Wann ist wel­che Siche­rungs­tech­nik ange­bracht und wann gehe ich bes­ser seil­frei?
Fol­gen­de Siche­rungs­stu­fen wer­den aus­ge­bil­det und geübtSeil­trans­port, gemein­sa­mes Gehen am kur­zen Seil, über kur­ze schwie­ri­ge Stel­len, Mikro­seil­län­gen, gemein­sa­mes Klet­tern am gestreck­ten Seil, sichern in Seil­län­ge
Vorbereitung/ Vor­aus­set­zungDu bist schwin­del­frei, tritt­si­cher und liebst das kra­xeln am Berg. Du hast Kon­di­ti­on für die Bestei­gung des Gras­sen mit den ca. 5 Stun­den Gezeit und ca. 700 Höhen­me­ter Auf­stieg. Dazu klet­terst du gele­gent­lich in der Hal­le im 4ten Grad.
Grup­pen­grö­ßeMaxi­mal 4 Teil­neh­me­rin­nen
Tech­ni­sche Aus­rüs­tung- Leich­te Berg­schu­he
- Klet­ter­gurt
- Klet­ter­helm (falls du kei­nen hast reicht auch ein Velo­helm)
- Band­schlin­ge 120cm
- kur­zer Pru­sik
- Abseilgerät/ per­sön­li­ches Siche­rungs­ge­rät
- 4 HMS Kara­bi­ner
- 2 Expres­sen
- Stirn­lam­pe
- Steig­ei­sen
Sons­ti­ge Aus­rüs­tung- Son­nen­bril­le, Hut & Creme
- Beanie, Stirn­band
- Ruck­sack mit Hüft­gurt ca. 35L mit was­ser­dich­tem Cover oder Keh­richt­sack zum Schutz vor der Näs­se
- Regen­ja­cke & even­tu­ell Regen­ho­se
- Wir emp­feh­len zusätz­lich eine leich­te Dau­nen­ja­cke für drun­ter: Zwie­bel Prin­zip!
- Lan­ge Unterhosen/Leggings
- Sei­den­schlaf­sack
- War­me Klei­dung
- Socken zum wech­seln
- Per­sön­li­ches im All­ge­mei­nen

Pack­tipp
Weni­ger ist mehr, du musst dei­nen Ruck­sack selbst tra­gen wobei wir dir emp­feh­len, bewusst zu packen.

Die­se wird zwi­schen Früh­stück und Abend­essen geges­sen. Gut geeig­net sind Dörr­obst, Scho­ko­la­de, Tro­cken­fleisch, Käse, Voll­korn­brot und Ener­gie­rie­gel. Damit ihr Ruck­sack nicht zu schwer wird, soll­te nicht zu viel Essen mit­ge­nom­men wer­den. Auf den meis­ten Hüt­ten kann zusätz­li­che Zwi­schen­ver­pfle­gung gekauft wer­den. Für etwas Inspi­ra­ti­on fin­dest du hier dazu noch einen Bei­trag – KLICK HIER!

Du soll­test gele­gent­lich oder regel­mäs­sig in der Hal­le klet­tern im 4ten Grad, dazu soll­te einen Hüt­ten Zustieg von ca. 1 Stun­de kein Pro­blem für dich sein.

 Ja, wir bit­ten dich die Tech­ni­sche aber auch All­ge­mei­ne Aus­rüs­tung der Lis­te oben mit dabei zu haben. Ger­ne hel­fen wir dir bei der Suche nach dei­nem per­fek­ten Ort zum mie­ten.

Für eine Durch­füh­rung von dem Camp stel­len wir eure Sicher­heit an vor­ders­ter Stel­le. Wür­de dies aus wel­chem Grund auch immer nicht statt­fin­den kön­nen, infor­mie­ren wir dich bis spä­tes­tens 2 Tage vor dem Camp­start per E‑Mail. Wir hal­ten dich jedoch ste­tig ger­ne auf dem lau­fen­den in dei­nem E‑Mail Ein­gang. Soll­test du kei­ne Mails von uns erhal­ten, bit­ten wir dich in dei­nem SPAM Ord­ner nach­zu­schau­en oder dich bei uns zu mel­den unter info@chixxsonboard.ch!

Wir emp­feh­len allen Teil­neh­me­rin­nen einen Rei­se­schutz oder eine Rei­se­ver­si­che­rung, die­se kön­nen via per­sön­li­cher Ver­si­che­rung oder der TCS abge­schlos­sen wer­den.

Eine schrift­lich bestä­tig­te Anmel­dung oder direkt Buchung via chixxsonboard.ch zählt, bei nicht erschei­nen oder Absa­ge wird der vol­le Betrag ver­rech­net! Im Fall eines Unfal­les oder einer Erkran­kung benö­ti­gen wir ein Arzt­zeug­nis für eine Rück­erstat­tung.

Absa­ge 3 oder mehr Wochen im Vor­aus = Rück­erstat­tung von 100% der Kos­ten*
Absa­ge 2 Woche im Vor­aus = Rück­erstat­tung von 80% der Kos­ten*
Weni­ger als 2 Woche im Vor­aus = Kei­ne Rück­erstat­tung, aus­ser wir kön­nen dei­nen Kurs­platz noch­mals ver­ge­ben!*
*Die­se Rück­erstat­tung wird nur erstat­tet mit einer Kopie von einem gül­ti­gen Arzt­zeug­nis oder einem posi­ti­ven Covid Test. Soll­ten wir dei­nen Platz noch­mals ver­kau­fen kön­nen, erstat­ten wir dir den gesam­ten Kurs­preis ger­ne zurück. 

Wich­tig
Chixxs on Board lehnt jede Haf­tung für Schä­den ab, wel­che an der teil­neh­men­den Per­son oder an Mate­ri­al Drit­ten ent­ste­hen. Der Betrei­ber über­nimmt kei­ne Haf­tung für ver­lo­ren gegan­ge­nen Wert­ge­gen­stän­de, Beklei­dungs­stü­cke und Aus­rüs­tungs­ge­gen­stän­de.

Hast du Fra­gen zum Work­shop? Schreib uns ger­ne eine E‑Mail an info@chixxsonboard.ch!

Falls du dich schon etwas einlesen möchtest:

Dieser Kurs wird unterstützt durch:

Hast du Fragen zum Kurs oder bist dir unsicher, ob das der richtige Kurs für dich ist?

Schreib uns gerne eine E‑Mail oder ruf uns an. Wir freuen uns!

  • Datum: 10 Sep 2024 - 12 Sep 2024
  • Zeit: 09:11 - 16:00 (Europe/Zurich)
  • Anmeldeschluss: 09 Sep 2024 12:00
  • Ort: Sustlihütte, UR

Ticketoptionen

Camp inkl. SAC Mitgliedschaft
CHF 744.80
CHF 0
Camp exkl. SAC Mitgliedschaft
CHF 768.80
CHF 0
0.00
CHF 0

Zum Kalender hinzufügen

Kursleitung

Sigrid Schönthal

Anforderungen

Bist du für diese Tour gerüstet? Überprüfe die Anforderungen hier.

Technik

?

Kondition

?

Vorgeschlagene Events